SPD Billstedt !
Dienstag, 11. Dezember 2007
Navigation

Distrikt Billstedt
 Startseite
 Aktuelles
 Fotoarchiv
 Links/Kontakte
 Impressum

Wohnbezirke
 Billstedt Nord
 Billstedt-City
 Mümmelmannsberg
 Öjendorf

Weitere Gliederungen
 AGS
 Jusos Billstedt
 AG 60 Plus

Stadtteil Billstedt
 Infos
 Geschichte Billstedts

Sonstiges
 Veranstaltungskalender
 Gästebuch


Neues von der SPD-Hamburg

weiterlesen

Dies ist eine gerettete Archivseite. Einige Links und Verweise funktionieren deshalb nicht mehr. Trotzdem wünschen wir viel Spaß und Anregungen !

 

Sondersitzung des Ortsausschusses Billstedt/Horn im Gymnasium Billstedt
geschrieben von: wstrauss am Mittwoch, 01. Dezember 2004, 21:39 Uhr
Billstedter Stadtteilinfos





Am 30.11.2004 fand im Gymnasium Billstedt eine Sondersitzung zum Thema geplante Schulschließungen im Raum Billstedt/Horn statt. Die Sitzung wurde in Form einer öffentlichen Anhörung durchgeführt. Um Vertreter der BBS dazu zu bewegen an dieser Sitzung teilzunehmen, war die Veranstaltung zu einer gemeinsamen Sitzung des Hauptausschusses der Bezirksversammlung Mitte und dem Ortsausschuss deklariert worden. Der Hauptausschuss tagte vor der öffentlichen Anhörung. In dieser Sitzung wurde ein erneuter Antrag der SPD und GAL Fraktion gegen die Schulschließungen gegen die Stimmen der CDU Mitglieder des Ausschusses angenommen.


Geleitet wurde die Sitzung des Ortsauschusses von der schlecht informierten Frau Schaardt (CDU). Der Rest des Podiums setzte sich wie folgt zusammen:
Herr Frank A. Ramlow vom Kreiselternrat 12, 3 Vertreter der BBS, Bezirksbürgermeister Markus Schreiber (SPD), Britta Ernst (Bildungspolitische Sprecherin der SPD Bürgerschaftsfraktion), Frau Goetsch (GAL Bürgerschaftsfraktion), Herr Freiberg (CDU Bürgerschaftsfraktion), Frau Michau-Riehmann (Schule Fuchsbergredder), Herr Bonorden (Gymnasium St. Georg).

Zunächst begründeten die Behördenvertreter die geplanten Massnahmen. Es wurde wieder einmal deutlich, dass lediglich ökonomische Kriterien angelegt wurden. Örtliche Strukturen und Bedingungen wurden ausser Acht gelassen und scheinen nach dem Verlauf der Diskussion auch weiter keine Rolle zu spielen. Die Argumente waren immer wieder die gleichen, Mehrzügigkeit Anmeldezahlen Bla,Bla......

Herr Ramlow betonte noch einmal, dass Billstedt Förderung benötigt. Der Kreiselternrat fordert kleine Klassen, damit Schüler und Schülerinnen in dem sozial schwachen Stadtteil besser gefördert werden können. Dann steigt auch die Anmeldequote für unsere Gymnasien. Diese liegt in unserem Schulkreis bei etwa 26 %. Hamburgweit sind es über 40 %. Bei 110.000 Einwohner in unserem Stadtteil benötigen wir dann nicht nur zwei sondern sogar drei Gymnasien !

Alle Vertreter der betroffenen Schulen lieferten ein eindrucksvolles Plädoyer für den Erhalt ihrer Schulen in Billstedt/Horn. Leider war die Schule Oststeinbeker Weg durch keinen Vertreter repräsentiert.

Alle Vertreter von SPD und GAL von Bürgerschafts- bis hin zu Ortsauschussmitgliedern sprachen sich klar gegen die Schulschließungen aus.

Die Vetreter der CDU Herr Freiberg und Herr Kramer (CDU Deputierter der Bildungsbehörde), wollen in Einzelfällen das Ganze noch einmal überdenken. Ähnliche Äußerungen kamen am letzten Donnerstag von Herrn Heinemann ebenfalls CDU. Was man davon halten sollte, kann man in einem
MOPO Interview, welches er ein paar Tage später gab, nachlesen.

Zitat MOPO:
MOPO: Handeln die Schulen nach dem St.-Florians-Prinzip?


Heinemann: Zum Teil. Wenn es etwa in Billstedt-Horn heißt, wir geben keine einzige Schule her. Das ist wenig konstruktiv.


MOPO: Können denn einige Schulen hoffen, dass sie wieder von der Schließungsliste verschwinden?

Heinemann: Wir werden nicht die ganze Liste neu erfinden, schließlich ist sie von der Behörde gut überlegt. Wir gucken, wo es Gründe gibt, noch etwas zu ändern. Aber tendenziell ist es so, dass für jede Schule, die erhalten wird, eine andere geschlossen oder zusammengelegt werden muss.
Zitat Ende

Der Gipfel der Ignoranz sind aber die örtlichen CDU Vertreter. Dies läßt sich aus dem Abstimmungsverhalten in der Bezirksversammlung zu den Anträgen gegen die Schulschließungen und den Redebeiträgen von Herrn de Vries und Herrn Sardina schliessen. Für diese Herren ist alles in bester Ordnung, wenn in Billstedt/Horn 5 Schulen geschlossen werden und am Ende für 110000 Menschen ein Gymnasium verbleibt. Und das Ganze für eine jährliche Einsparquote die exakt dem entspricht, welches für die Werbekampagne zu Gunsten des U4 Orkus zum Fenster hinausgeschmissen wird.
Wortmeldungen der CDU Ortsausschussmitglieder ? Fehlanzeige

Im Gegensatz zur CDU Billstedt/Horn steht die SPD Billstedt in klarer Weise gegen die Schulschließungen ein. Fast der komplette Distriktsvorstand und alle Abgeordneten aus Bürgerschaft und Bezirksversammlung nahmen an der Veranstaltung teil.




Sondersitzung des Ortsausschusses Billstedt/Horn im Gymnasium Billstedt | Benutzeranmeldung | 2 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Sondersitzung des Ortsausschusses Billstedt/Horn im Gymnasium Billstedt
von bernd-p.holst (holst@spd-billstedtcity.de)
am 03.12.2004, 21:58 Uhr
(Benutzerinformation | Nachricht senden) http://ags-mitte.de
CDU -Mitglieder im Ortsausschuss Billstedt/Horn nur noch der
Wurmvortsatz der Politik des Bürger-?-meisters von Beust! ?
Bei den Schulschließungsplänen des CDU Senats kann sich leider
kein Mitglied der örtlichen CDU-Ausschußmitglieder für die engagierten Eltern-Lehrer-Kreiselternratsvertreter aussprechen.
Billstedter CDU-Abgeordnete setzen sich vom Stadteil ab,um
wohlvollend dem Senat zu dienen.


Re: Sondersitzung des Ortsausschusses Billstedt/Horn im Gymnasium Billstedt
von FrankRamlow (Kreiselternrat12@web.de)
am 04.12.2004, 19:37 Uhr
(Benutzerinformation | Nachricht senden) http://www.Kreiselternrat12.de
In Eimsbüttel, Altona,Bergedorf und Harburg sprechen sich CDU-Bezirkspolitiker für einzelne Schulen aus. In Eimsbüttel kämpfen die Parteilen gemeinsam für den Erhalt ihrer Schulen im Bezirk. Und bei uns in Billstedt / Horn sind CDU-Politiker für die Schulschließungen !!!! Ein Zitat, welches ich auf der Veranstaltung gehört habe, lautet: "Wenn ich mich hier für den Erhalt der Schulen einsetze, dann werde ich hier nicht wieder aufgestellt". Ja liebe CDU-Leute, die nächste Wahl kommt bestimmt. Und dann werden keine Parteilen sondern Menschen gewählt, die sich für ihren Stadtteil + andere Menschen einsetzen ! Hinweis: am Dienstag, den 7.12.04 findet um 16 Uhr vor der Schulbehörde eine große Demo gegen die Schulschließungen statt.


Wo ist was ?
Suchen im Archiv

TOP-THEMEN
 

Links/Kontakte Kreis Mitte
MdB Johannes Kahrs
Homepage:
www.kahrs.de
E-Mail:
johannes@kahrs.de


Kreisgeschäftsführer:
Dirk Sielmann
E-Mail:
HH-Mitte@spd.de
Homepage:
Mitte.spd-hamburg.de

SPD-Abgeordnetenbüro Billstedt/Horn
Bürgerschaftsabgeordnete
Michael Neumann
michael.neumann@
spd-fraktion-hamburg.de

Tanja Bestmann
tanja.bestmann@
spd-fraktion-hamburg.de

Billstedter Hauptstr. 52
22111 Hamburg
Tel.: 040 - 280 07 992
Fax: 040 - 28 00 79 94

Neuigkeiten im Distrikt
 Abschied (23. Nov 2005)
 Billstedt gewinnt ! (17. Nov 2005)
 SPD Billstedt-City gewinnt Dröscher Preis für die SPD Billstedt (16. Nov 2005)
 Hans-Jochen Vogel kampft für Stil und Kontinuität (08. Nov 2005)
 Franz Müntefering muss Vorsitzender bleiben! (01. Nov 2005)
 Wirtschaft braucht soziale Verantwortung ! (01. Nov 2005)
 Dröscher Preis 2005: Die heisse Phase hat begonnen (22. Okt 2005)
 Dröscher Preis 2005: Vorbereitungstreffen in Berlin (17. Okt 2005)
 Wir wollen endlich weiterarbeiten:Gerd Schröders Weg war richtig! (13. Okt 2005)
 Bildungsinitiative Billstedt: Studiengebühren- was nun ? (09. Okt 2005)
 Johannes Kahrs kämpft für Gerhard Schröder (07. Okt 2005)
 Internationaler Tag der älteren Menschen (30. Sep 2005)
 Gerd Schröder muß Kanzler bleiben! (26. Sep 2005)
 Ein Platz in unserer Mitte: Bea Kubik (24. Sep 2005)
 Brief von Franz Müntefering zum Wahlausgang (19. Sep 2005)
 Wählen gehen (17. Sep 2005)
 Infostand bei der "Eilenden" mit Johannes Kahrs (16. Sep 2005)
 Schröder für Deutschland ! (15. Sep 2005)
 5000 Unterschriften für Gerhard Schröder (12. Sep 2005)
 Infostand mit Gerd (11. Sep 2005)
 Wahlparty mit Johannes Kahrs (11. Sep 2005)
 Rückblick: Veranstaltung mit Dr. Henning Voscherau (11. Sep 2005)
 Erststimme führ Johannes Kahrs-der tut was für Billstedt (05. Sep 2005)
 Gerhard Schröder klarer Sieger im TV-Duell (05. Sep 2005)
 TV Duell am Sonntag (01. Sep 2005)
 Wahlkampf Marathon im EKZ Billstedt (28. Aug 2005)
 Wähler mißtrauen den CDU Fürsten (24. Aug 2005)
 Infostand mit Bodenzeitung (21. Aug 2005)
 Bericht vom Infostand Billstedt Nord am 13.8.2005 (19. Aug 2005)
 Familienministerin Renate Schmidt im Kulturpalast Billstedt (17. Aug 2005)
 Domstammtisch der AGS Hamburg-Mitte (14. Aug 2005)
 Stadtteilfest mit Johannes Kahrs (08. Aug 2005)
 Junge Teams Sommercamp `05 (08. Aug 2005)
 Gerhard Schröder überzeugt (02. Aug 2005)
 Stadtteilfest auf dem Billstedter Marktplatz (31. Jul 2005)
 Runder Tisch (31. Jul 2005)
 Unterstützer für Johannes Kahrs und die SPD (29. Jul 2005)
 CDU Truppe beschädigt Deutschland (27. Jul 2005)
 "Team Kahrs Billstedt"bei der Arbeit (23. Jul 2005)
 CDU Truppe beschädigt Deutschland (19. Jul 2005)

Archiv
Son, 14. Aug 2005
Domstammtisch der AGS Hamburg-Mitte (1)
Mon, 08. Aug 2005
Stadtteilfest mit Johannes Kahrs (1)
Junge Teams Sommercamp `05 (1)
Die, 02. Aug 2005
Gerhard Schröder überzeugt (1)
Son, 31. Jul 2005
Stadtteilfest auf dem Billstedter Marktplatz (1)
Runder Tisch (0)
Fre, 29. Jul 2005
Unterstützer für Johannes Kahrs und die SPD (0)
Mit, 27. Jul 2005
CDU Truppe beschädigt Deutschland (2)
Sam, 23. Jul 2005
"Team Kahrs Billstedt"bei der Arbeit (3)
Die, 19. Jul 2005
CDU Truppe beschädigt Deutschland (1)
Mon, 18. Jul 2005
CDU Fürsten bitten zu Kasse (2)
Merkels Kahlschlag gegen Arbeitslose (2)
Son, 17. Jul 2005
Bürger für Johannes Kahrs (2)
Fre, 15. Jul 2005
Günter Grass kommt (3)
Die CDU Fürsten pfeifen auf Kinderbetreuung (0)
Sam, 09. Jul 2005
Wir gewinnen mit Gerhard Schröder und Johannes Kahrs (1)
Don, 07. Jul 2005
"Team Johannes Kahrs-Billstedt" (2)
Klare Antworten; Johannes Kahrs (0)
Mon, 04. Jul 2005
Billstedt gewinnt mit engagierten Bildungspolitikern! (1)
Son, 03. Jul 2005
Soziale Marktwirtschaft nur mit der SPD.Gerhard Schröder zeigt Flagge! (0)
Don, 30. Jun 2005
Dialog im Stadtteil: Beispiel Jens Schmaddebeck (0)
Mit, 29. Jun 2005
Ich bin für Kahrs! Denn der macht was (0)
Mon, 27. Jun 2005
Johannes Kahrs erneut nominiert! (3)
Sam, 25. Jun 2005
Schule fertig-und dann? (0)
Don, 23. Jun 2005
Widerstand gegen Bildungskahlschlag durch die CDU (0)
CDU verschleiert Ihren Einstieg in die Atomwirtschaft (0)
Die, 21. Jun 2005
Es geht um ein soziales,friedliches Deutschland mit starker Wirtschaft (2)
Mon, 20. Jun 2005
Stadtteilspaziergang der SPD Mümmelmannsberg (0)
Son, 19. Jun 2005
Im Dialog: Wir stellen uns (1)
Die, 14. Jun 2005
Schule fertig- und was dann? (0)
 
ältere Beiträge